Notification

Das ist eine Notification

Autoführerschein

Klasse B197

Übersicht

Eine der erfreulichen Nachrichten aus 2021: Die Einführung der B197-Erweiterung. Und die hat, außer dem ähnlichen Namen, nichts mit ihrer 196er-Schwester gemein. Hier geht’s vor allem darum, deine Prüfung ordentlich zu entstressen. Bislang galt nämlich: Wer Fahrausbildung und -prüfung mit einem Automatikwagen absolviert, darf anschließend auch nur Automatikfahrzeuge starten. Die B197 setzt diese alte Regelung lässig außer Kraft! Denn wenn du dich für die 197er-Erweiterung entscheidest, darfst du deine reguläre Fahrprüfung im Automatikfahrzeug ablegen und anschließend trotzdem Schaltfahrzeuge fahren – es fallen lediglich ein paar Schaltstunden sowie ein 15-minütiger Test mit uns, bzw. deinem/deiner Fahrlehrer*in an. Für dich schnürt das gleich ein ganzes Paket an Vorteilen: Auf der einen Seite lassen sich die Schaltstunden in der Regel wunderbar in den regulären Unterricht integrieren und fallen nicht weiter auf. Auf der anderen Seite kannst du dich bei deiner praktischen Prüfung von Anfang an auf den Verkehr konzentrieren und voll in die Gänge kommen ohne dir über Selbiges Gedanken machen zu müssen. Hier sitzt du also wirklich am längeren Hebel!

Ausbildung

  • Ausbildung: Theorie und Praxis. Die Praxisausbildung findet zum großen Teil auf einem Automatikfahrzeug statt. Lediglich mindestens 10 Fahrstunden werden während der Ausbildung auf einem Schaltwagen absolviert.
  • Prüfung: 1.) Theorieprüfung 2.) Praktische Prüfung (findet auf einem Automatikfahrzeug statt) 3.) Fahrschulinterner Test (findet auf einem Schaltfahrzeug statt; dies ist keine externe Prüfung; der Test wird direkt von deinem Fahrlehrer / deiner Fahrlehrerin durchgeführt; Dauer: mind. 15 Minuten)
  • Bei Bestehen der Prüfungen darfst du weltweit Schaltwagen fahren (keine Beschränkung auf Automatikfahrzeuge vorhanden!).
  • Eingeschlossene Klassen: AM, L

Stundenpensum

  • Übungsstunden: nach Bedarf
  • Überlandfahrt: 5
  • Autobahnfahrt: 4
  • Dunkelfahrt: 3
  • Theorie/Doppelstunden á 90 Minuten bei Ersterteilung: 12 (bei Erweiterung nur 6)
  • Zusatzstoff: 2

Vorraussetzungen

  • Mindestalter: 18 Jahre, 17 Jahre beim Begleiteten Fahren (BF17)
  • Biometrisches Passfoto
  • Sehtest
  • Erste-Hilfe-Kurs
  • Personalausweis oder Reisepass mit Meldebestätigung

Merkmale

  • KFZ – AUSGENOMMEN KFZ DER KLASSEN AM, A1, A2 UND A
  • ... zG max. 3.500 kg
  • ... max. 8 Personen außer dem Fahrer

Anhängerregelung

  • ... Anhänger mit zG max. 750 kg immer erlaubt
  • ... Anhänger mit zG über 750 kg erlaubt, wenn zG der Fahrzeugkombination max. 3.500 kg

Weitere Infos

  • Weitere Infos zu allen Führerscheinklassen findest du auf der Website des TÜV.
Zur Website des TÜV

Theorie Intensivkurse

Deine Vorteile
  • Kein Wochenlanger Theorieunterricht

  • Kompakte und effiziente Ausbildung

  • Effektives Lernen

  • Theorie in 7 Werktagen

  • Keine Mehrkosten

  • Theorieprüfung sofort nach dem Kurs möglich

  • JETZT NEU! Exklusiver Intensivkurs – Nur deine Freunde und du.

    Ihr seid eine Gruppe von fünf Personen und möchtet euren eigenen Intensivkurs? Wir machen es für euch möglich. Bitte schreibt uns zwei Wunschtermine über das Kontaktformular. Wir freuen uns auf Euch!

Startet am

27.12.2021

Alle Termine anzeigen

Startet am

27.12.2021

Jetzt Anmelden

Welchen Führerschein / Kurs möchtest du machen?
Unser Theorieunterricht findet in Intensivkursen statt.
This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

Kontakt & Anfahrt

Öffnungszeiten

Mittwoch 18:00 - 19:00 und nach individueller Vereinbarung

Nachricht gesendet!

🎉

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.